REZENSION: „Mit Monet, van Gogh und Cézanne im Garten“

Ich liebe Kunst, ich liebe die Natur und ich liebe Bildbände. Da schien dieses Buch ja geradezu perfekt für mich. Zunächst aber noch etwas genauer, Kunst war schon immer mein Lieblingsfach in der Schule und ich interessierte mich auch in meiner Freizeit für die diversen Künstler und zeichne auch selber. Früher war mein Traumberuf Landschaftsarchitekt (keine Ahnung wie ich als Kind auf so einen Beruf komme) und half immer schon unserer Familie im Garten. Diese beiden Teile werden in diesem Bildband, mit Bildern von Ferdinand Graf Luckner, kombiniert. Freundlicher Weise wurde der Band mir vom DVA Verlag zur Verfügung gestellt.

9783421040589_Cover

 

  • Titel: Mit Monet, van Gogh und Cézanne im Garten
  • Autor: Roland Doschka, Claudia Gölz
  • Fotografien: Ferdinand Graf von Luckner
  • Genre: Sachbuch (Bildband)
  • Veröffentlichung: 05.06.2017
  • Seitenanzahl: 160
  • Preis: 29,95€ (gebunden)
  • Verlag: DVA Bildband

 


Nun aber zu meiner Meinung und ob mich dieses Buch wirklich begeistern konnte:

Inhalt: In dem Buch geht es um einen Garten, ok werden sich jetzt einige denken … und was ist daran jetzt so besonders? Es handelt sich um den Garten von Professor Dr. Roland Doschka ein Kunstkurator und auch Autor für Fachliteratur. Sein Garten selbst ist aber auch ein Kunstwerk und um diesen dreht es sich in diesem Buch. Es geht darum, dass der Romanistikprofessor in seinem Garten Natur und Kunst verbindet. In den verschiedenen Teilen des Gartens setzt er Hommagen an die verschiedensten Kunstrichtungen. Illustriert werden diese Ausführungen mit Bildern der Epochen und Fotografien des Parkartigen Gartens.

Meinung zu den Bildern: Es gibt in dem Buch zwei Arten von Bildern, einerseits werden viele Werke berühmter Künstler, welche als Inspiration für den Garten dienten, abgedruckt. Dem gegenüber werden Fotografien des Fotographen Ferdinand Graf Luckner gestellt. Dieser setzt alle Elemente des Gartens perfekt in Szene. Von ihm werden hierbei auch oft Bilder aus Perspektiven geschossen, die den gegenübergestellten Bildern entspricht. Durch dieses Mittel erkennt man sofort, wie die Kunst den Garten geprägt und zu dem gemacht hat was er heute ist. Die Bilder sind in einer wirklich guten Qualität abgedruckt und wunderschön formatiert. Das Augenmerkt liegt hier auch oftmals nicht nur im Gesamtbild des Gartens, sondern oftmals auch im Detail, Aufnahmen verschiedener naher Pflanzenaufnahmen werden mit großen Überblickenden Fotografien abgewechselt.

Meinung zu den Texten: Natürlich dreht sich in einem Bildband der Großteil um die Bilder und diese vermitteln wirklich einen schönen Eindruck. Trotzdem findet man einen auch Texte in diesem Buch, hiervon sind die meisten in Interviewform zu Papier gebracht. Zusätzlich wird das ganze erweitert durch diverse, zu den Bildern passenden, Zitate. Das Interview wurde geführt zwischen dem Kopf hinter dem Garten Roland Doschka und der Autorin Claudia Gölz. Hierbei beschäftigen sie sich mit den verschiedensten Gebieten angefangen bei allgemeinen Fragen, wie zum Beispiel die Idee für diesen Garten entstanden ist oder auch wie er zu Besuchern und Besichtigungen steht. Man erhält einen wunderbaren überblick über die Entwicklung des Konzepts und die Konzipierung des Gartens.

Meinung zum Gesamtwerk: Alles in allem ein wunderbares Buch über ein wirklich sehr spezielles Thema. Ich hätte nicht gedacht, dass ein einziger Garten so interessant sein kann und man sich so in ihm verlieren kann. Am liebsten würde ich jetzt in mein Auto steigen und dorthin fahren. Das Gesamtwerk Bildband ist auch sehr gut gelungen. Man findet eine wirklich gelungene Abwechslung an Bildern und Zitaten sowie Fotografien und Texten, alles ist ansprechen formatiert und es macht richtig Freude zwischen den Seiten zu verschwinden.

Wie in jedem Bildband kann man zwischen den Seiten verschwinden und wenn einen Gärten und Kunst gefallen kann einen auch dieses Buch begeistern.

Lg Raphael

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s